WETTSEGELN

Die Sparte Wettsegeln fördert den Segelsport am Edersee und unterstützt die heimischen Clubs bei Ihrer Jugend- und Jüngstenausbildung und bei der Durchführung von Ranglisten- und Vereinsregatten. Wir sind verantwortlich für die Ederseemeisterschaft und koordinieren Workshops und Weiterbildungskurse für Wettfahrtleiter und Schiedsrichter. Zur Regulierung beruft die Sparte Wettsegeln einen eigenen Fachausschuss ein.

FACHAUSSCHUSS

Der Fachausschuss Wettsegeln (Abk. FA Wettsegeln) befasst sich mit der Überwachung der Sportlichkeit, Fairness und Durchführung von Regatten zur Ederseemeisterschaft am Edersee.

Die Kernaufgaben des FA Wettsegeln sind:

  • Definieren/Anpassen der Segelanweisungen abweichend zu den gültigen Wettfahrtregeln der ISAF.
  • Definieren/Anpassen der Regeln zur Durchführung von Yardstickregatten im Rahmen der Ederseemeisterschaft.
  • Bearbeitung/Endscheidung von Anträgen zur Yardstickzahlvergabe am Edersee.

Jeder Segelverein der Sparte Wettsegeln ist im FA Wettsegeln mit max. 2 seiner Mitglieder vertreten. Anforderung an diese Mitglieder: Erfahrene Ranglistensegler und/oder lizensierte Wettfahrtleiter/Schiedsrichter.

Ansprechpartner

Fachausschuss Wettsegeln

Vorsitz: Jan-Hendrik Rohrbach
SCE: Achim Brack
SCAS: Stefan Barie, Jan Rischard
ESV: Thorsten Sauerbrei, Wolfgang Heinemann
SSGE: Michael Happich
Beisitz: Sportlicher Leiter Carsten Beister

Übersicht der aktuell lizensierten Wettfahrtleiter/Schiedsrichter

WFL National: Winfried Geisler (ESV), Jan Rischard (SCAS)
WFL Regional: Andreas Happich (SSGE), Michael Happich (SSGE), Herbert Hofmann (SCE), Oliver Draude (ESV), Thorsten Sauerbrei (ESV)

SR Regional: Winfried Geisler (ESV), Jan Rischard (SSGE), Volker Happich (SSGE)